Aufruf zur 48-Stunden-Aktion 2015

2015 BBL Banner 48h FBspezial V01

Jugendliche engagieren sich für ihr Dorf, ihre Stadt und ihre Heimat

Vom 24. bis 26. April 2015 packen landesweit wieder hunderte Jugendliche an und zeigen, dass sie etwas drauf haben. Junge Menschen engagieren sich ehrenamtlich vor Ort, für ihr Dorf, ihre Stadt und ihre Heimat.

Welche Aufgaben sind möglich?
Alles, was ihr gerne machen möchtet und in der vorgegebenen Zeit zu schaffen glaubt, z.B. Videos drehen, einen Tag der offenen Tür gestalten, den Spielplatz erneuern, euren Nachbarn helfen, den Wald fegen, eine Inlineskaterbahn bauen, einen Grill- oder Rastplatz anlegen, den Dorfteich entrümpeln, der Feuerwehr helfen, Volleyball-, Fußball- oder Basketballplätze anlegen oder natürlich auch euren Jugendclub renovieren. Eurem Tatendrang sind keine Grenzen gesetzt.

eine WETTE - das ist dieses Jahr NEU!
In diesem Jahr schlägt der Landjugendverband die Brücke zur großen Aktion des Bund der Deutschen Landjugend (BDL) unter dem Motto: JUGEND.MACHT.LAND. Das Projekt des gesamten Verbandes zeigt den großartigen Einsatz der Landjugendlichen. Highlight ist eine Wette, die ihr mit einer wichtigen Person (z.B. eurem Bürgermeister, einem Vertreter der Gemeinde oder einem Politiker auf Landesebene) eingehen könnt. Ihr wettet, dass ihr in der vorgegeben Zeit euer Projekt schafft. Euer Wettpartner wettet dagegen. Ihr handelt im Vorfeld euren Wetteinsatz aus. Um den geht es dann.

Immer mit der Ruhe?
Es ist gerade Ende Januar. Bis zum April ist noch ein ganzes Ende hin - ja, das ist klar. Aber… wer größere Projekte plant, sollte langsam loslegen. 8 Wochen vor der Aktion, muss zum Beispiel der Antrag beim Jugendamt eingegangen sein, wenn ihr Geld aus dem Topf des Landkreises haben wollt. Auch wenn ihr andere Geldquellen erschließt, braucht ihr einige Wochen Vorlauf, damit es dann keine Panik gibt.

Ihr wisst nicht, wie‘s geht?
Könnte da vielleicht ein Fortbildungswochenende zum Thema „Projekt-management“ helfen? Seitens des B.B.L. e.V. können wir solch ein Angebot organisieren, wenn sich genügend Interessierte finden. Meldet euch einfach und wir gucken, wie‘s gehen kann.

Kontakt und Ansprechpartner vor Ort
Die Aktion des Landesverbandes wird unterstützt durch Jugendkoordinator Christian Müller (Döbern-Land & Neuhausen/Spree). Telefon 0151.58126236 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wer Fragen hat, kann sich also gern melden.

Bild: Christian Müller

free joomla extensions

Herzlich Willkommen auf unserer JIP-Homepage. Hier findest Du vielfältige Beiträge und Veranstaltungshinweise von und für Jugendliche aus dem Landkreis Spree-Neiße und dem Umland.

 

helpto banner 468x60px 0

German English French Italian Persian Portuguese Russian Spanish Turkish Ukrainian

Veranstaltungen & Termine

Keine Termine

Veranstaltungen & Termine suchen

JIP Magazin

Ausgabe 10/2016 Hier kannst Du die aktuelle Ausgabe des Jugend Infopoint kostenfrei downloaden. 
pdfAusgabe 10/2016  

gefördert

Logo BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ web